Blistermaschinen & Blisterpackmaschine

Kompakte und flexible Blistermaschine zur GMP-gerechten Herstellung von Blisterverpackungen in der Apotheke, Pharma- und Nahrungsergänzungsindustrie. Die universellen Tiefziehanlagen für Blisterverpackungen eignen sich für alle thermoformbaren PVC-ALU oder kaltverformbare ALU-ALU Form- und Deckfolien. Schnelle, werkzeuglose Umrüstzeiten unterstützen Sie bei Produktwechseln und gewährleisten eine hohe Verfügbarkeit der Verpackungsmaschine.

MINI-PACK Blisterpackmaschine

Ihr Einstieg in die professionelle Konfektionierung von Kapseln, Tabletten und sonstigen Formlingen in Blister.

  • Kompaktes Gerät für Apotheke, Krankenhaus und Nahrungsergänzungs-Industrie
  • Professionelle Blisterherstellung mit vorgeformten Leerblistern
  • Einfachster Arbeitsablauf ca. 5-10 Sekunden pro Blister
Details anzeigen Angebot anfordern

MAXI-PACK Blisterpackmaschine

Industrielle Verblisterung mit zwei Blistern pro Arbeitsgang für Apotheke, Labor und Forschung & Entwicklung.

  • Doppelte Leistung wie MINI-PACK durch Doppelschublade
  • Verschiedene Leerblister verfügbar
  • Betrieb ohne Einweisung / Schulung möglich
Details anzeigen Angebot anfordern

FANTASY Blistermaschine

Industrielle Verblisterung mit zwei Blistern pro Arbeitsgang für Apotheke, Labor und Forschung & Entwicklung.

  • Formen, Versiegeln und Zuschneiden der Blister in einer Maschine
  • Freie Blister-Layout Gestaltung
  • für den Labor-Einsatz z.B. in der Galenik
Details anzeigen Angebot anfordern

FANTASY PLUS Blistermaschine

Professionelle Blistermaschine zur Herstellung und Versiegelung von ALU-ALU und PVC-ALU Blistern mit einfacher SPS-Steuerung und Protokolldrucker.

  • Dokumentierter Herstellungsprozess
  • All-in-One Maschine zum Thermoformen, Kaltformen, Versiegeln und Zuschneiden
  • Eingebauter Reportdrucker
Details anzeigen Angebot anfordern

BF50 Plus Blisterlinie

Äußerst kompakte und flexible Blisterlinie für Produktionen von bis zu 3.060 Blistern pro Stunde in PVC/ALU oder ALU/ALU.

  • Ultrakompakte Blisterlinie
  • Für PVC/ALU und ALU/ALU Blister geeignet
  • Pinhole-Erkennung sowie Optische Kontrollsysteme anbaubar
Details anzeigen Angebot anfordern

Sie suchen nach einer Kapselfüllmaschine für
Ihre Produktion?

Informieren Sie sich über unsere Kapselfüllmaschinen! Kapselfüllmaschinen

Blisterpackmaschine

Für die Konfektionierung von Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln bieten sich verschiedene Formen der Verpackung an. Im Bereich der Nahrungsergänzung hat sich die Primärverpackung in Form einer Dose seit einigen Jahren am Markt etabliert. Für die Konfektionierung von Arzneimitteln im pharmazeutischen Umfeld sowie der Arzneimittelherstellung in Apotheken, ist die Blister-Verpackung nach wie vor führend. Ein Tabletten- oder Kapsel-Blister besteht entweder aus ALU-ALU oder PVC-ALU. Die zu verpackenden Kapseln oder Tabletten werden in die entsprechenden Näpfe des vorgeformten Leer-Blisters eingelegt und anschließend auf der Blisterpackmaschine mit einer Aluminiumfolie GMP gerecht versiegelt. In der pharmazeutischen Großproduktion werden Blisterverpackungen im Durchlaufverfahren auf vollautomatischen Verpackungs- und Verblisterungs-Maschinen produziert. Für Anwendungen in der pharmazeutischen Entwicklung (Galenik) oder der kundenspezifischen Produktion in Apotheken, eigenen sich kleine halbautomatische Blistermaschinen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Maschinen die sowohl für die Herstellung des PVC- oder Alu-Blisters geeignet sind als auch für die anschließende Versiegelung des Blisters und Blisterpackmaschinen die lediglich vorgeformte Blisterverpackungen versiegeln können. Für Apotheken oder Krankenausapotheken die ein überschaubares Spektrum an Kapseln und Tabletten für Ihre Abnehmer verblistern müssen, eignet sich in den meisten Fällen eine Maschine die Standard-Blister (diese sind für gängige Tablettendurchmesser sowie alle gängigen Kapselgrößen lieferbar) versiegeln kann. Hier wird lediglich die Aluminiumfolie, welche das Produkt verschließt, auf den Blister aufgebracht. Um größere Produktionen herzustellen und bei der Wahl des Blisterformats frei entscheiden zu können, eignen sich Blistermaschinen, die das Blister-Unterteil (PVC, Aclar oder ALU) selbstständig formen bzw. tiefziehen können. Mit diesen Blistermaschinen kann über ein entsprechendes Werkezeug (Formatteileinsatz) das Blisterunterteil selbst hergestellt werden. Im nachfolgenden Arbeitsschritt wird wiederum eine Aluminiumfolie auf dem Blister angebracht und im letzten Schritt wird dieser auf seine Außenmaße zugeschnitten.